h1

Begeistert

Mai 16, 2008


Habe gerade mit dem Roman Nebenan von Bernhard Hennen begonnen und bin begeistert. Allein die Einführung der Personen lohnt das Lesen, z.B.:
„Flammerich III. – ein Drache, dem zum Verhängnis wird, dass er seine Physikstunden geschwänzt hat“
oder
„Dr. Helmut Kohl – sagte seinen Gastauftritt kurzfristig ab, weil er dieses Buch für anarchistischen Unfug hält“
Und das sind nicht die besten Vorstellungen, denn es soll ja noch was zum Entdecken für andere Leser geben.
Die Geschichte spielt teilweise in Köln, was mich sehr freut, weil ich die Stadt etwas kenne. Hennen hat auf den ersten siebzig Seiten – soweit bin ich nun – schon viel Humor, Sprachgefühl und Fantasie gezeigt und wenn das Buch so bleibt, wird es sicherlich ein Toptitel für dieses Jahr. Ich hoffe darauf. Insgesamt erinnert es mich stilistisch und von den vielen Ideen an Sewer, Gas & Electric von Matt Ruff. Mehr dann später.

Advertisements

One comment

  1. Hört sich lustig an … ich freu mich dann auf das komplette Review. 🙂



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: