h1

Wochenendlektüre

Januar 25, 2010

Nach Soleils Besprechung habe ich dies Buch am Wochenende verschlungen: Ein Highlander zu Weihnachten von Sandy Blair. Das Buch ist total nett und amüsant, man sollte allerdings vorher seinen Realitätssinn ausschalten. Die Zeitsprungidee ist unterhaltsam umgesetzt, die Figuren sind liebenswert und stilistisch liest sich die Geschichte einfach so runter. Genau das richtige für ein kaltes Wochenende.
Weiterhin hat mir Libba Bray Gesellschaft geleistet. Der dritte Teil des Geheimen Zirkels „Kartiks Schicksal“ begleitete mich akustisch.
Gemma hat Circe gebannt und nun weiss sie nicht, wie sie ins magische Reich zurückkehren kann. In ihren Visionen sieht sie eine geheimnisvolle Frau, die ihr verschlüsselte Botschaften zukommen lässt und auch die verstorbene Eugenia Spence versucht, auf diese Weise mit ihr in Kontakt zu treten. Gemma verschließt sich den Botschaften. Doch die Visionen werden immer drängender und als die Rakschana Gemmas Bruder Tom in ihren Kreis aufnehmen, hat Gemma keine Wahl mehr: Sie muss zurück in das magische Reich und in die Winterwelt reisen. Aber wem kann sie auf der Reise trauen?
Die Geschichte ist gut weitererzählt, wenn ich mir auch mehr direkt von Kartik gewünscht hätte. Bei dem Titel hatte ich das erwartet. Die Sprecherin Julia Nachtmann liest wie vorher gut und hörenswert. Ein wenig gestört haben mich die sehr abrupten Übergänge und Brüche, die ich als Kürzungen vermute. Habe das Buch nicht gelesen, doch mir scheint Einiges zu fehlen. Das ist schade. Es war eine gute Trilogie, die Fantasy, Jugendbuch, Internats- und historische Geschichte in einem war.
Aktuell versuche ich mich an einer Hörbuchversion von Dracula von Bram Stoker – ebenfalls ein Buch, das ich bislang nicht gelesen habe. Und das mich in der Hörfassung schon ziemlich überrascht hat …

Advertisements

2 Kommentare

  1. Oh, Du hast es schon gelesen? 🙂
    Freut mich, dass es Dir gefallen hat. Und na ja, mit Realität habe die Zeitreisebücher ja alle nicht viel zu tun *g* Aber mei, solange sie schön lustig oder romantisch oder spannend oder was auch immer sind, ist das doch egal 😉


    • Yep, genau so ist es. Habe das Buch heute schon an eine Bekannte weitergegeben, bin gespannt was sie sagen wird.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: