h1

Blogparade Serienjunkies

August 22, 2010

Von Himmelsblau gibt es im August diese Blogparade zu Serienjunkies und ich bin dabei. Fasse mich eher kurz, aber zumindest ist es mal wieder eine Gelegenheit zum Bloggen. Also hier meine Antworten:
Siehst Du Dir regelmäßig Serien an?
Ja, Barnaby, Gilmore Girls, Friends, Tatort, aber auch kleinteilige Serien wie George Gently, Jesse Stone, Comissario Montalbano, Mein Leben und ich … Und natürlich die BBC-Miniserien wie die Jane Austen-Mehrteiler, Clarissa, North and South und was es sonst noch alles so gibt.
Hin und wieder verfalle ich auch irgendwelchen Serien wie Nanny oder Tool Time z.B., gucke dann eine Zeitlang und bin dann schnell wieder ganz abstinent. Das ist dann mehr so ein Zeitfüller und startet meist, wenn ich krank bin und mich daheim langweile.

Was sind deine Lieblingsserien? [max. 3!]

Barnaby, Gilmore Girls, Friends

Welche Genres bevorzugst Du bei Serien? Mystery? Arztgeschichten? Comedy? Oder vll Animes?
Mmmh, noch nie drüber nachgedacht, gute Dialoge und Humor sind klasse. Ausserdem mag ich, wenn die Ausstattung stimmt.

Kaufst Du Dir auch Staffeln auf DVD? Oder reicht es Dir, wenn Du es einmal geguckt hast?

Gebe zu: ja. Friends und GG sind meine Begleiter, wenn ich Aufmunterung brauche … Einige BBC-Verfilmungen sind jedoch noch früher eingezogen und ob im Original oder die deutsche Verfassung – sie kann ich immer mal wieder schauen.

Schaust Du lieber online oder im Fernsehen?
Online habe ich noch nie geschaut! Fernsehen oder DVD sind meins. Kann mir auch nicht vorstellen, dass mir das im PC genauso viel Spaß macht – keine Ahnung warum, ist mehr so ein Gefühl.

Schreibe eine kleine Inhaltsangabe Deiner Lieblingsserie. Worum gehts?
Okay, Friends sind sicherlich bekannt, aber im großen und Ganzen geht es um sechs Freunde und ihr Leben in New York zwischen ca. 25 und 35 Jahren. Gilmore Girls dagegen schildern das Leben von Lorelai und Rory, einer alleinerziehenden Mutter und ihrer Teenie-Tochter, die ein eher ungewöhnliches Mutter-Tochter-Verhältnis haben und auch hier kann man ihr Leben eine Zeitlang verfolgen.
Beide Serien zeichnen sich m.E. über die genialen Dialoge aus. In beiden Fällen sind die Dialoge witzig, wobei es bei den Gilmores dazu von Anspielungen auf Musik, Literatur, Zeitgeschichte etc. nur so wimmelt, was eine Herausforderung zum Mitdenken ist.

Für alle die mehr wissen wollen, gibts die deutsche Friends-Seite, natürlich auch eine für die Gilmore Girls, von denen übrigens auch die Bilderlinks kommen.
Und für die Midsumer Murders geht’s hier lang

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: