h1

Readmill – ein neues Projekt für mich

Juli 25, 2012

Vor einiger Zeit gab es einen Artikel in irgendeiner Zeitschrift über Readmill und irgendwie konnte ich mir nicht vorstellen, was da passiert, wie es funktioniert. Hat mich aber neugierig gemacht: Bücher teilen, Leseerfahrungen teilen – das muss ich mir doch mal anschauen. Und da mein Smartphone auch E-books anzeigen kann, war das einen Versuch wert. Konnte ich doch gleich probieren, ob Ebooks auch etwas für mich sind. Also schnell mal nach Ebooks gesucht, die mich interessieren. Die Klassiker sind ja oft/meist gratis und für Versuche gut geeignet. Dann bei Readmill angemeldet und los geht’s. Erstes Problem: mein Readtracker möchte Seitenzahlen. Wo soll ich die denn hernehmen? Mein Reader zeigt mir doch nur Prozentzahlen an? Für’s erste Buch also Seitenzahlen ermittelt und in Prozente umgerechnet. Bisschen lästig, aber okay für einen Versuch. Dann also los mit dem Lesen. Mmmh, mein Smartphone ist nicht so groß, aber es geht. Ist wohl eher was für kurze Zeiträume, nichts für einen Nachmittag im Garten oder im Sessel. Dafür ist es das falsche Lesegerät. Aber es funktioniert und ich habe mich dran gewöhnt. Leider liest niemand sonst das Buch bei Readmill und so muß wohl ich die erste sein, die einen Kommentar abgibt. Traue ich mich? Erstmal weiterlesen.
Inzwischen habe ich mich durch zwei Drittel des Buches gelesen und finde es manchmal ganz praktisch, dass eine kleinere Tasche für unterwegs reicht. Aber: wenn ich mehr Ebooks lesen möchte, muss ein richtiger Reader her. Und was Readmill angeht: ich bin immer noch nicht wirklich schlauer, aber ich werde weiter schauen, wie es funktioniert, was es da so Neues gibt und ob ich ein paar gute (Lese-)Tipps finde. Just for fun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: